Rätselhefte im Test – So stehen die Gewinnchancen!

Kennt Ihr jemanden, der schon einmal etwas durch Rätselhefte gewonnen hat? Sicherlich hat der ein oder andere schon einmal eine von vielen Geschichten gehört, bei der es Personen geben soll, die ständig gewinnen. So viel gewinnen, dass sie schon nicht mehr wissen, wohin mit all dem Kram. Meistens wird erwähnt, wie viel Mühe sie sich machen, ihre Postkarten zu gestalten, damit diese auch sicher aus dem Lostopf gezogen werden. Aber kennt Ihr so jemanden persönlich? Ich nicht. Ich kenne nur mich und ich kann bestätigen, auch mit normalen, nicht aufwendig gestalteten Postkarten ist das Gewinnen in Rätselheften möglich. Voraussetzung ist allerdings: Ihr sendet Eure Lösungen auch ein. Denn die Aussage, noch nie etwas gewonnen zu haben, funktioniert natürlich leicht, wenn man es gar nicht erst versucht. In diesem Blogspot erfahrt Ihr, was ich in welchem Heft gewonnen habe, aber auch von Tipps, die Euch beim Rätseln in Gewinnmagazinen unterstützen. Los geht’s!

Wie oft kann man bei Rätselheften gewinnen?

Rätselhefte und ihre Gewinne
Wie oft kann ich in Rätselheften gewinnen?

Pauschal lässt sich das nicht beantworten. Mein Turnus ist mittlerweile alle 3-4 Monate, aber ich mache auch wirklich viele Rätsel. Es ist tatsächlich eine Sache der Geduld und Muße. Ich habe das Experiment der Rätselhefte im Jahr 2017 begonnen. Und da es mir Freude macht, bin ich dabei geblieben. Die unten stehende Liste wird also fortlaufend ergänzt werden. Ihr werdet von dieser Liste ablesen können, wie viele Rätselhefte ich regelmäßig kaufe (oder teilweise auch abonniert habe) und von welchen ich tatsächlich Gewinne einstreichen konnte. Ich habe selten ein Heft ausgelassen und manche kaufe ich zweimal und sende die Lösungen auf den Namen meines Mannes ein (Holger war sehr verwirrt, als er einmal ein Findet-Dorie-Bettwäscheset in seiner Lieferung fand, wo er doch was ganz anderes bestellt hat *kicher*). Denn wenn es gerade keine neuen Rätselhefte beim Kiosk gibt, brauche ich Beschäftigung. Und nicht alle Magazine, die Gewinnrätsel anbieten, sind empfehlenswert, deswegen mache ich lieber eins zweimal als ein blödes Heft zu kaufen.

Welche Rätselhefte zum Gewinnen kaufen?

Wichtig ist erst einmal, dass Ihr Rätselhefte auswählt, bei denen auch Gewinne ausgeschrieben werden. Und zwar nicht bei drei Rätseln im gesamten Heft, sondern bei den meisten abgedruckten Rätseln des Magazins. Und auch hier gibt es durchaus Unterschiede. Denn nicht jede Rätselzeitschrift gleicht der anderen. Es gibt unter ihnen welche, bei denen die Lösung nur eingereicht werden kann, wenn sie via Telefon oder SMS verschickt wird. Das kostet Euch bei jeder Lösung etwa 50 Cent. Solche Rätsel lehne ich dankend ab. Auch welche, bei denen die Gewinne eigentlich nur ein billigeres Abonnement der jeweiligen Zeitschrift sind. Kurz zusammengefasst:

  • Im Heft sollten mehr als fünf Rätsel Gewinnrätsel sein.
  • Die Rätsellösungen sollten nicht nur via Telefon oder SMS eingereicht werden können.
  • Die Gewinne sollten ansprechend sein (z. B. keine Abonnements von Zeitschriften)

Wie Rätsellösungen der Rätselmagazine einreichen?

Rätselheft-Lösungen einsenden
Wie Rätselheft-Lösungen einsenden?

Wie gerade erwähnt, kaufe ich nur Rätselzeitschriften, bei denen ich die Lösungen nicht nur telefonisch oder via SMS versenden muss. Ihr werdet also auch in unten stehender Liste ausschließlich Rätselhefte vorfinden, bei denen es möglich ist, die Lösungen auch auf dem Postweg einzusenden. Die meisten Rätselmagazine bieten neben dem Postweg auch den Telefonweg an oder ein Online-Formular, das Ihr kostenlos verwenden könnt. Der Grund, warum ich nicht am Porto spare, ist, dass ich weder meine Telefonnummer noch meine E-Mail-Adresse angeben möchte. Denn diese wird in der Regel nicht nur für die Gewinnmitteilung verwendet, sondern auch für Werbung und Spam. Darauf habe ich keine Lust und das ist mir auch das Porto für Postkarte oder Brief wert. Hier müsst Ihr einfach selbst entscheiden.

Rätsellösungen via Post absenden

Rätsellösungen auf Postenkarten
Rätsellösungen auf Postkarten schreiben

Es gibt mehrere Varianten, die Lösungen auf den Postweg zu bringen. Alle Rätselhefte bieten Euch auf den hinteren Seiten ein Lösungsformular.

  • Dieses ist entweder so groß wie eine Postkarte, sodass ihr es nur ausfüllen, ausschneiden und auf eine Karteikarte kleben und adressieren müsst.
  • Oder es ist eine ganze oder halbe Seite, die Ihr heraustrennen und nach dem Ausfüllen in ein Kuvert steckt. Das macht das Porto dann etwas teurer.
  • Eine weitere Variante ist eine doppelte Postkartengröße mit vorgedruckter Adresse. Diese einfach ausfüllen, ausschneiden und auf Postkartengröße zusammenkleben. Dann befindet sich auf der einen Seite die Adresse und auf der anderen das Lösungsformular. Die Dicke der zusammengeklebten Seiten ist für die Post ausreichend. Ihr könnt aber natürlich auch eine Karteikarte dazwischen kleben.

Ich empfehle Euch, wenn Ihr den Postweg nutzt, weder Telefonnummer noch E-Mail-Adresse anzugeben, die Postadresse reicht aus. Dann entgeht Ihr Werbeanrufen und Spam-Mails.

Hilfe beim Rätselraten – Rätselhilfsseiten im Internet

Rätselraten
Das große Rätselraten hat ein Ende

Wenn Ihr so viele Rätsel gemacht habt, wie ich in den letzten Jahren, werdet Ihr die Hilfsseiten für Rätsel im Internet nur noch selten brauchen. Jedenfalls für die unten stehenden Hefte. Rätsel in anderen Magazinen, die ich nicht regelmäßig mache, können von gänzlich anderer Qualität sein. Jedenfalls sind Rätselseiten sehr hilfreich. Meine bevorzugten Seiten sind folgende:

Wie finanzieren sich Rätselhefte eigentlich?

Rätselhefte mit Gewinnen
Rätselhefte mit Gewinnen

Ich habe keine Studien betrieben, aber soweit ich das überblicken kann, sind die Gewinne in Rätselheften reine Werbung. Ein Unternehmen stellt ein paar Gewinne zur Verfügung und kann dafür sich selbst in der Zeitschrift bewerben. Die Einnahmen des Heftpreises oder auch die Einnahmen durch Lösungen, die via SMS oder Telefon eingesendet werden, tun ihr Übriges, sehr lohnenswert zu wirtschaften. Ich nehme auch an, dass nicht nur die Gewinnbereitstellung für Werbung im Heft des Unternehmens sorgt. Wahrscheinlich müssen die Unternehmen auch noch dafür bezahlen, dass sie ihre Gewinne spenden dürfen. Aber das ist nur eine unbelegte Vermutung. Hinzu kommt natürlich der Kontaktdatenverkauf oder -verwendung für Werbung, die zu weiteren Einnahmen führt. Eben der Grund, warum ich nur meinen Namen, die Adresse und mein Alter angebe, nicht aber Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Wo gibt es Gewinnrätselhefte zu kaufen?

Ich hatte Glück. Im Kiosk bei Kaufland, wo wir in der Regel einkaufen, gibt es ausreichend viele Gewinnrätselhefte. Das ist leider nicht in jedem Laden so. Viele Supermärkte oder Zeitschriftenläden führen nur Freizeiträtsel. Also Rätselhefte, bei denen man nichts oder nur mal bei einer Aktion was gewinnen kann. Ihr müsst also ein Kiosk (z. B. am Bahnhof) mit vielen Gewinnrätselheft-Angeboten suchen oder auch mal bei Real vorbeischauen. In diesen Läden finde ich alle Rätselhefte, die ich regelmäßig mache. Wie gesagt, mittlerweile habe ich für einige auch ein Abonnement, weil es in der Masse günstiger ist. Achtet aber bitte sehr genau darauf, wo Ihr Abonnements abschließt, denn nicht immer kommt Ihr günstiger weg oder habt gute Kündigungskonditionen. Entsprechend habe ich bei den Rätseln, die ich abonniert habe, einfach im Heft auf eine Rabattaktion reagiert, bei der ich mir sicher sein konnte, dass ich direkt beim Verlag bestelle und nicht über Zeitschriften-Drückerkolonnen.

Folgende Abo-Programme habe ich im Internet gefunden, die Rätselhefte vertreiben, die ich getestet habe bzw. weiterhin teste und die Ihr in der unten stehenden Rätselheftliste findet:

RätselheftTitel:Abo hier zu finden (Affiliatelink):
– Bastei Extra
– Bastei Glücksrätsel
aboeinfach.de
– Bastei Extra
– Rätsel mit Pfiff
– Gewinnrätsel
Zeitschriften Abo / intan

Was passiert, wenn ich im Rätsel gewinne?

Von zwei Varianten kann ich berichten. Gängig ist, dass ich ein Paket oder Brief vom Verlag erhalte, in denen sich der Gewinn mit einem Anschreiben befinden. Die zweite Variante ist bislang seltener vorgekommen. Bei dieser erhielt ich erst ein Schreiben mit der Gewinnbenachrichtigung und gleichzeitig der Ankündigung, dass der Preis durch ein Drittunternehmen in Kürze an mich versendet wird. Einige Tage später war der Gewinn dann da. Da es ein großer Gewinn war (Fernseher), schätze ich, dass dieses Verfahren bei großen Gewinnen angewendet wird, die nicht vom Verlag verschickt werden können.

Nur einmal erhielt ich ein Päckchen mit einem Gewinn, dem keine Information oder gar ein Anschreiben beilag. Ich kann daher zwar nur vermuten, dass es sich um einen Gewinn handelt, aber nicht bestätigen. Entsprechend kann ich diesen (Topfhandschuhe) auch in der gleich folgenden Rätselheft-Gewinnliste nicht aufführen. Ich weiß einfach nicht, woher der Gewinn stammt. Sprechen wir nicht weiter darüber.

Was tun mit Rätselheft-Gewinnen?

Ganz klar ist, dass nicht jeder Gewinn ein Gewinn ist. Manche Rätselheftgewinne sind für den eigenen Haushalt unbrauchbar. Wir haben sie verkauft, verschenkt oder in die Hochzeitstombola getan. Andere Gewinne sind allerdings durchaus zu gebrauchen. Wie beispielweise Gutscheine, Barschecks oder auch der ein oder andere Gegenstand. Definitiv aber sind alle Gewinne neu und mehr oder weniger hochwertig, sodass Ihr die meisten in jedem Fall an den Mann bringen oder selbst verwenden könnt. Freut Euch einfach auf den fast kostenlosen Zugewinn. Mit den ersten Gewinnwerten hatte ich die Ausgaben für mehrere Rätselhefte, fürs Porto und Karteikarten lange gedeckt.

Liste mit Rätselheften zum Gewinnen

In dieser Liste findet Ihr nun alle Rätselhefte, die ich tatsächlich regelmäßig mache und von denen ich so gut wie keine Ausgabe versäume. Ihr findet außerdem einige Details zu den Heften und vor allem die Information, ob ich schon einmal gewonnen und was ich gewonnen habe. Bei manchen Rätselmagazinen sprang noch nichts raus, bei anderen habe ich schon einmal oder sogar mehrmals gewonnen. Bislang aber nie mehr als einen Gewinn pro Ausgabe. Sollte sich das ändern, ergänze ich die jeweilige Stelle mit einer zusätzlichen Info. Weiterhin ergänze ich diese Liste stets, sollten weitere Gewinne hinzukommen oder es neue Rätselhefte mit Gewinnen auf dem Markt geben.

Kurze Erklärung zur Liste der Rätselhefte:

Was ich nicht angebe, ist der Schwierigkeitsgrad. Die meisten sind leicht bis mittelschwer oder eine Mischung aus beidem. Ebenfalls enthalten sind in der Regel nicht nur Schwedenrätsel, sondern auch Brückenrätsel, Wortsalate, Zahlenrätsel, Schüttelschweden, Wortsuchen, Amerikanische Rätsel etc. Die Kosten für ein Rätselheft liegen derzeit (Stand: 2021) zwischen 1,79 Euro und 1,90 Euro. Es gibt mehrere Rätselverlage, die mitunter verschiedene Rätselhefte (Rätseltitel) herausbringen. Ich habe sie in der Liste nach Verlag sortiert. Die Titel entnehme ich immer der Adresse, an die die Lösungen geschickt werden, weil manche Rätselhefte nicht eindeutig auf dem Cover benannt sind.

RätselnameRätseltitelGewinne
Rätsel totalMein Preisrätsel
ExklusivStern Buch: „Local Guide: München“
Gewinnrätsel
Viele Rätsel, viele PreiseStern Malbuch für Erwachsene: „Total bunt – Lust auf Ausmalen“
Spezial
– ohne speziellen Titel –
Vital
Freizeit
Preisrätselspaß
Preisrätsel für Zuhause
Extra
[Jahreszeit] (z. B. Winter, Sommer)Stern Gutschein für 4 Personen: Phantasialand (Eintritt für 2 Tage, 1 Übernachtung im Hotel Ling Bao (Familienzimmer), inkl. Frühstück)
Die neue RätsellustStern Scheck über 50 Euro
Stern Gutschein Woolworth 50 Euro
BasteiGlücksrätselStern DVD für Kinder: Thomas, die kl. Lokomotive
Extrarätsel
Glücksrätsel Spezial: Garten
Glücksrätsel Spezial: Advent
Extrarätsel Spezial
Rätselpost
GlücksrevueRätsel-Basar
Spezial-Rätsel
ExtraStern CD von Kathy Kelly
Gute LauneRätselfreizeit
Rätsel
Preisrätsel
Rätsel & FreizeitRätselpost
Weihnachtsglück
Rätsel & GewinnenStern 2 Tickets fürs Russische Staatsballett „Schwanensee“ in Freiburg
Freizeit & RätselMagazin RätselpostStern 4-teiliges Bücherset: Lieblingsplätze „Hochschwarzwald“, „Erfurt & Thüringen“, „Kiel“ & „Usedom“
Schöne WeltSpezialStern Buch: „Der Kaktus – Wie Miss Green zu küssen lernte“
Freizeit-RevueSenator-RätselStern Scheck über 50 Euro
Rätsel-Kaiser
Meine PauseExtra [Jahreszeit]Stern Bettwäsche-Handtuch-Set „Findet Dorie“
Rätsel mit PfiffRätselpostStern DVD: „Wir töten Stella“
Stern CD-ROM: Photobuch-Erstellung
Die neue Rätselpost– kein weiterer Titel –
Die AktuelleReise-Preisrätsel
Preis-RätselmagazinStern Kinderkochbuch
GewinnrätselRätselpost
Viel SpaßExtra GewinnrätselStern LED-Flachbild-Fernsehgerät
Rätsel-BlitzRätselpost
Rätsel-KönigRätselpost Online-Gutschein „Babbel“
Stern Riesiges Griesson-Kekssortiment
Stern Thermoskanne
Rätsel-PrinzRätselpostStern BWT-Magnesium Mineralizer Penguin (Trinkwasserfilter mit Tabletten)
Stern Scheck über 50 Euro
Stern Tee
GlückspilzRätselpostStern Kulturbeutel
Stern Kochbuch „Kochen nach Beaufort – Rezepte für jede Windstärke“ inkl. Bambus-Kochlöffel und Segelboot-Metallschutzbox
Stern Wolky-Mokkasin-Schnürschuhe (Wert: 139,95 Euro)
Gewinnen SieRätselpostStern Scheck über 100 Euro
ExtraRätselpost
?Gewinne, bei denen nicht dabei stand, aus welchem RätselheftStern Topfhandschuhe & Topflappen
Stern DVD: „Gewagtes Alibi“
Stern 2 Tickets für ein modernes Theater (Name ist mir entfallen, da ich sie verkauft habe)

Bild-Copyrights:
Pixabay.com | Momentmal
Pixabay.com | No-longer-here
Pixabay.com | kconcha
Pixabay.com | piip | Дмитрий Савенко
Pixabay.com | PIRO4D
Pixabay.com | Papafox | Peter Fischer

Ein Gedanke zu “Rätselhefte im Test – So stehen die Gewinnchancen!”

Die Kommentare sind geschlossen.